Hauptmenü


Bodenverbesserung Voreindicker 4

Verbesserung der Tragfähigkeit des Baugrundes mittels geeigneter einzubringender Injektion .

Nach Herstellung eines ausreichend tragfähigen Baugrundes wurden Risse in der Bodenplatte saniert und die Dichtheit des Beckens wieder hergestellt.

Ausgeschrieben wurde die Maßnahme von der Emschergenossenschaft.
Zuständiger Projektleiter war H. Brzoska.

Aufgabenstellung
Bodenverbesserung / Rissverpressung
Voreindicker 4 auf der Kläranlage Emschermündung

Profil
Rundbecken Beton DN 3600

Auftraggeber
Emschergenossenschaft, Essen
Projektleiter:
Herr Brzoska

Bauleitung
Dipl.-Ing. F. Angrick
W. Jansen

Auftragssumme
130.000,00 €
Durchführung 2014-2015

Ort
Dinslaken,
Kläranlage Emschermündung

Bielefeld, Adenauerplatz-NebelswallKuppelbauwerk Herzogstr. / Elisabethstr.